New Work

Die Welt ist im konstanten Wandel. Durch die immer weiter voranschreitende Globalisierung und Digitalisierung ändert sich die Art, wie wir leben, ständig. Doch nicht nur unser Leben verändert sich, sondern auch die Art, wie wir arbeiten, hat sich im letzten Jahrzehnt drastisch verändert. Vor allem durch die Corona-Pandemie waren Unternehmen gezwungen, New Work-Prinzipien im Arbeitsalltag zu implementieren.

New Work – Was ist das?

Das New Work-Konzept, entwickelt vom Philosophen Frithjof Bergmann, kombiniert berufliche Entwicklung und persönliche Entfaltung. Es setzt flexible Ansätze, die den Mitarbeitern Entscheidungsmöglichkeiten, Flexibilität im Arbeitsalltag und Möglichkeiten zur Persönlichkeitsentfaltung bieten. Durch Konzepte wie Home-Office, Coworking Spaces und Gleitzeiten wird den Mitarbeitern eine möglichst flexible Lebensgestaltung ermöglicht.

Für viele Unternehmen bedeutet New Work ein vollkommen neues Mindset. Alte Strukturen werden gebrochen und komplett neu aufgebaut. Folglich hängt dies auch mit einer Umstellung für die Arbeitnehmer zusammen.

Seit 2019 ist das Home-Office aus deutschen Unternehmen nicht mehr wegzudenken. Der Arbeitsplatz wird flexibler, mobiler und allgegenwärtig. Zu den wichtigsten Arbeitsmitteln hat sich das Smartphone entwickelt. Laut Statista sprechen sich mehr als 70% der deutschen Arbeitnehmer für die Möglichkeit von Home-Office aus – eine Entwicklung, die Sie nicht verpassen sollten.

Mit den Smartphone Management Lösungen der TKD sind Ihre Smart Devices im Unternehmen vollständig versorgt. Beginnend bei den zahlreichen Beschaffungsmodellen wie der Smartphone-Miete, einem umfangreichen LifeCycle Management inklusive 24h-Austausch von defekten Geräten und dem Staging aller Geräte mit Panzerglas und Schutzhülle, sowie der digitalen Rechnungsnachverarbeitung mit der TKD.360 Plattform inklusive Tarifoptimierung durch unser Serviceteam mit TKD Managed Mobility.

New Work – Die Vor- und Nachteile

Vorteile
  • Flexibilität und bessere Work-Life-Balance: Mitarbeiter können ihre Arbeitszeiten und -orte flexibel gestalten.
  • Home-Office: Erhöht die Zufriedenheit der Mitarbeiter und ermöglicht es ihnen, Arbeit und Privatleben besser zu vereinen.
  • Kein Pendeln und kein Berufsverkehr: Spart Zeit und reduziert Stress.
  • Desk-Sharing: Fördert die Bildung neuer Netzwerke unter Kollegen.
  • Flache Hierarchie: Viele Freiheiten wirken motivierend und geben Raum für Kreativität, innovatives Denken und Produktivität.
Nachteile
  • Umdenken der Unternehmensstruktur: Traditionelle Arbeitsweisen müssen überdacht und angepasst werden.
  • IT-Infrastruktur: Erfordert eine gut ausgebaute IT-Infrastruktur und das Bereitstellen technischer Geräte.
  • Datenschutz: Home-Office erfordert die Einhaltung der Datenschutzrichtlinien.
  • Schulung von Mitarbeitern: Mitarbeiter müssen in Selbst- und Zeitmanagement geschult werden.
  • Ungleichmäßige Work-Life-Balance: Es besteht die Gefahr, dass die Grenzen zwischen Arbeit und Privatleben verschwimmen.

New Work bietet viele Vorteile, stellt jedoch auch neue Herausforderungen an Unternehmen und Mitarbeiter. Mit den richtigen Lösungen, wie denen von TKD, können Unternehmen diese Herausforderungen meistern und die Vorteile von New Work voll ausschöpfen.